Hausnummer Verein für Erlesenes

Wir sind ein interdisziplinärer Verein mit einem Schwerpunkt auf modernen Theaterformen, Film und neuen Medien. Unser Leitungsteam besteht aus jungen Künstler:innen verschiedenster Genres, die sich wagemutig immer neuen Herausforderungen stellen und in ihrer leidenschaftlichen Liebesbeziehung zu Kunst und Kultur stets über sich hinauswachsen.

Aktuelle Projekte

Gebrüllt vor Lachen

Am 22.10.2022  startet die Wiederaufnahme des Zwei-Personen Stücks „Gebrüllt vor Lachen“ von Christopher Durang.

Eine Frau und ein Mann treffen vor einem Thunfischregal im Supermarkt aufeinander.

Er tritt nicht zur Seite, da er sie nicht bemerkt, sie schlägt zu. Dieser Aufprall wird Dreh- und Angelpunkt einer Komödie, in der die Tragödie hinter jedem Witz lauert.
#lachenlachenlachen

Alle Informationen auf einem Blick ⬇️
WANN?

  • Wiederaufnahme 22. 10.2022, 18:00 Uhr
  • Weitere Termine: 23./26./29.10,  jeweils 18:00 Uhr

WO?
„Cafe-Bar Weli“, Ing.-Etzel-Straße 26, 6020 Innsbruck

Karten und Reservierung
Normalpreis: 18€, Ermäßigt: 14€
E-Mail an michael@hausnummer.art
‭+43 676 5578316

Als wir zum ersten Mal…

Ein Stück über die erste Liebe. Für Schüler:innen ab 14 Jahren.

Das Theaterstück „Als wir zum ersten Mal…“ wurde von der Schauspielerin und Regisseurin Alexandra Leonie Kronberger in Zusammenarbeit mit Jungschauspielerin Bianca Pitschedell verfasst. Die Idee entstammt dem Bedürfnis, dramatische Literatur von und für Jugendliche zu schaffen, die unmittelbar der Lebenswelt des Zielpublikums entstammt.

Erzählt wird die Geschichte von Ella und Max, beide 15 Jahre alt. Seit sie denken können, sind die zwei unzertrennlich, einfach beste Freund:innen. Gemeinsam haben sie bereits viele so genannte „erste Male“ erlebt, wie den ersten Wackelzahn, die erste Mutprobe, den ersten Schultag und so weiter. Aber plötzlich wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt…

Ab sofort über den Tiroler Kulturservice in jedes Klassenzimmer in ganz Tirol buchbar!

Kontakt aufnehmen